September 7, 2017

10 Teile, 5 Arbeitstage.

Okay, okay. Rechne ich meine Jacke und die flachen Schuhe für den Weg mit, dann sind es 12.  Kern der Aussage: Ja, man kann sich mit nur 10 guten Kleidungsstücken jeden Tag anders und dennoch hübsch anziehen. Da es mir oft nicht möglich ist morgens für ein Outfit-Selfie auf das richtige Licht zu warten (LOL, diese Bloggerprobleme), habe ich für Euch Collagen angefertigt.  Kennt ihr noch, oder? 🙂 Ja, ich trage beinahe jeden Tag im Büro meine Pumps von Evita ( das Bild in der Collage stammt von Polyvore, da gab es leider nur optische Doppelgänger). Handgemachte Lederschuhe aus Italien, […]
August 31, 2017

Qualität für kleines Geld.

Die Begriffe Minimalismus und Nachhaltigkeit stoßen in meiner Umgebung vorwiegend auf neugierige Skepsis, bis hin zum Belächeln. Der Großteil meiner Freunde und Kollegen achtet weder auf die Menge an Müll die sie tagtäglich produzieren, noch darauf, ihren Konsum von Nahrung, Kleidung und Unterhaltungsartikeln zu überdenken. Ja, manchmal fühle ich mich wie ein kleiner Don Quichote, der gegen Windmühlen kämpft und für die anderen der spleenige Geselle ist. Und auch ich stehe manchmal mit meinem Konzept vor einer Hürde: dem lieben Geld. Ich habe bereits über meinen durchdachten Kleiderschrank gesprochen. Dass sich nicht besonders viel Kleidung darin befindet, und ich jedes […]
August 23, 2017

Kein Neid.

Neid. Genau wie Eifersucht ist es eine der Emotionen, die häufig ungewollt (wie auch unweigerlich) an die Oberfläche blubbern und dort hässliche Spuren hinterlassen. Aber wir sind alle nur Menschen, und der Impuls liegt in unserer Natur. Es kommt nur darauf an, wie man selbst mit Neid umgeht, und ihm entweder erliegt oder ihn erlegt. Immer wieder begegnen uns Menschen die neidisch sind, und ihre Unzufriedenheit auf die Umwelt übertragen. Neid auf das Hab und Gut des Nachbarn. Auf Job/ Beziehung/ Singleleben/ Figur/ Frisur/ Auto/ Alltag eines anderen. Und, wo wir uns hier auf einer sozialen Plattform befinden: immer wieder […]