September 12, 2017

Durchschlafen.

Unser Nikolai war schon immer ein unruhiger Schläfer, genau wie ich. Es war nie so, dass ich ihn einfach ablegen konnte- schon gar nicht in seinem Bettchen. Viele von Euch wissen, dass er acht Monate lang nur schaukelnd im Maxicosi oder an der Brust einschlafen konnte. Ich habe mich stets nach meinem Baby gerichtet. Weil ich schon vor seiner Geburt davon überzeugt war, dass man so ein kleines Menschlein (vor allem in seinem 1. Lebensjahr) nicht mit Liebe „verwöhnen“ kann, und dass es mich auch ganz sicher nicht „manipuliert“. Bis er knapp zwei Jahre alt war, hat Nikolai mich zwischen […]
September 10, 2017

Nikolai ist Zwei.

Wow, ich bin zwei Jahre alt! Die vergangenen 12 Monate waren wohl die aufregendsten, lehrreichsten und Achterbahn-ähnlichsten Wochen meines Lebens.Dieses Jahr war für mich so anders als das erste, denn da erinnere ich mich nicht so gut dran. Kann nicht so aufregend gewesen sein. Kurz vor meiner Taufe im letzten Jahr hat mein Papa mich nur noch am Wochenende besucht. Mama und er haben sich vorher oft traurig gemacht, und nachdem ich allein mit Memi im Schlafzimmer schlief, wurde die Stimmung zuhause viel besser. Mamas Freundinnen waren ganz oft zu Besuch, und sie brauchte auch ein wenig Hilfe. Ganz oft […]
August 24, 2017

Niki und der Fernseher.

Hand aufs Herz: Ich liebe es fernzusehen! Netflix und Prime begleiteten uns schon durch ruhige Momente der Schwangerschaft und leisteten mir „Gesellschaft“, als ich mit Baby Nikolai Tag um Tag allein zuhause und depressiv war. Ich liebe Serien, gute Filme und freue mich, nach Feierabend mit meinem Essen auf dem Sofa zu landen. Immer wieder steht es in der Diskussion- und auch in der Kritik- Kinder fernsehen zu lassen. Als meine Schwester und ich noch klein waren, gab es sehr strenge Abendrituale: um 18:00 durften wir eine halbe Stunde fernsehen, um 19:00 ging es (Sommer wie Winter) ins Bett. Mehr […]