Mandelmilch

Print Friendly, PDF & Email

125 gr Mandeln, ganze

800 ml Wasser

1 TL Süße nach Wahl (zum Beispiel Agavendicksirup)

1 Glasflasche und ein Seihtuch/einen Wäschebeutel zum Durchsieben

Die Mandeln mit Wasser bedecken und 10-12 Stunden quellen lassen. Alternativ könnt ihr auch bereits gemahlene Nüsse verwenden, allerdings sind die „in Bio“ schwer zu bekommen, falls ihr auf so etwas Wert legt.

Am Ende der Quellzeit die Mandeln abgießen und in einen leistungsstarken Mixer/den Thermomix geben. 800 ml Wasser sowie die Süße zugeben und mindestens 15 Sekunden lang sorgfältig pürieren (ich stelle Stufe 8 ein, das Geräusch findet Nikolai super).

Nun Euer Seihtuch über einen Messbecher spannen und die Nussmilch durchgießen. Anschließend in die Glasflasche umfüllen, fertig! Die fertige Mandelmilch unbedingt im Kühlschrank aufbewahren. Dort hält sie sich 3-4 Tage.

1 Comment

  1. Danke für euren tollen Artikel.

    Ich habe euren Blog schon länger als Feed abonniert.
    Und gerade musste mich mal einen kurzen Kommentar da lassen .

    Macht genauso weiter, freue mich schon auf den nächsten Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.